KontaktImpressum
Fugenvergussmaschine, STI, Steyr

Fugenvergussmaschine FVM 200 | 400 | 500 | 800

Technische Daten

Daten

FVM 200 Fahrgestell mit Aufsatzkocher

  • Eigengewicht: ca. 1970 kg
  • Länge: 4900 bis 5250 mm
  • Breite:1750 mm
  • Höhe: 2150 bis 2350 mm            

  • FVM 400 Fahrgestell mit Aufsatzkocher
  • Eigengewicht: ca. 2120 kg
  • Länge: 4900 bis 5250 mm
  • Breite: 1750 mm
  • Höhe: 2150 bis 2350 mm
  • * Fahrgestelloptionen

  • FVM 500 Fahrgestell mit Aufsatzkocher
  • Eigengewicht: ca. 2270 kg
  • Länge: 4900 bis 5250 mm
  • Breite: 1750 mm
  • Höhe: 2150 bis 2350 mm
  • * Fahrgestelloptionen

  • FVM 800 Fahrgestell mit Aufsatzkocher
  • Eigengewicht: ca. 3400 kg
  • Länge: 5000 bis 5450 mm
  • Breite: 2000 mm
  • Höhe: 2600 mm
  • druckluftgebremstes und gefedertes Tandemfahrgestell (FVM 800)
  • Aufbau

  • auflaufgebremstes und gefedertes Tandemfahrgestell
  • Feststellbremse und automatische Bremsennachstellung
  • höhenverstellbare Zugeinrichtung
  • Motorsteuerung im Bedienbereich hinten
  • Sicherheitswarnleuchte
  • Sicherheitsrost auf der rechten Seite
  • Einzelgenehmigung gemäß StVO
  • höchstzulässiges Gesamtgewicht 2700 kg
  • 12 Volt Beleuchtungsausrüstung, 13 poliger Stecker
  • Vorschmelzhaube
  • doppelwandig isolierter Schmelzkessel mit Schmelzrost
  • indirekt beheizter Schmelzkessel mit Thermalölfüllung
  • hydraulisch angetriebenes Rührwerk
  • Umwälzpumpe für Thermalölmantel
  • magnetisch an den Hydraulikmotor gekuppelte Pumpe
  • effektive Materialzubereitung 200 bis 800 Liter
  • Antrieb

  • robuster und wartungsarmer 3-Zylinder KUBOTA Dieselmotor (wassergekühlt)
  • elektrische Motorstartanlage mit Batteriehauptschalter
  • 60 Liter Dieseltank (optional 100 Liter)
  • Leistung: 14,9 kW bei 3600 U/ min
  • Motoreinhausung
  • hydraulischer Fahrantrieb

  • hydraulisch angetriebenes Tandemfahrgestell
  • hydraulische Lenkung im hinteren Bedienbereich
  • Steigfähigkeit bis 10%
  • stufenlos regelbare Fahrgeschwindigkeit bis ca. 5 km/ h
  • hydraulische Liftachse (vorne) für eine bessere Wendigkeit im Selbstfahrbetrieb
  •  


    Fugenvergussschlauch (Standard)

  • Lanzette mit 4 Meter Vergussschlauch
  • Vergusslanzettenhalterung für den Transport
  • Vorwärmkasten für den Vergussschlauch
  • Reinigungseinrichtung für die Bitumenleitungen (ausblasen)
  • Schlauchhalterung zur Führung während des Arbeitsbetriebes
  • innenliegende Pumpe (Standard)

  • im Schmelzkessel innenliegende Förderpumpe
  • hydraulisch angetriebene Vergusspumpe
  • stufenlose Drehzahlregelung
  • Pumpenerwärmung durch Vergussmaterial
  • Schlauchheizung (Option)

  • Lanzette mit 6 Meter Fugenvergussschlauch
  • programmierbarer Temperaturregler bis max. 180oC
  • elektrisch beheizter Schlauch mittels Bordspannung 24 Volt DC
  • elektromagnetische Zu-/ Abschaltung der Förderpumpe (Schalter an der Vergusslanzette)
  • verhindert das Verstopfen des Schlauches, Fugenvergusspumpe läuft nur während des aktiven Vergussvorganges (->längere Standzeit)
  • Schlauch- und Vergusslanzettenhalterung für den Transport
  • Heizschlauchhalterung zur Führung während des Arbeitsbetriebes
  • außenliegende Pumpe (Option)

  • hydraulisch angetrieben Vergusspumpe
  • stufenlose Drehzahlregelung
  • außenliegende Förderpumpe im Thermalölheizmantel
  • einfacher Pumpentausch möglich
  • Kantenspritzbalken (Option)

  • mechanisch einstell- und verstellbarer Spritzbalken ODER
  • hydraulisch einstell- und verstellbarer Spritzbalken
  • 3 Stk. pneumatisch zu betätigende Spritzbalken
  • Optionen

  • LED - Arbeitsscheinwerfer
  • LED - Warnschilder für mehr Sichtbarkeit
  • Sicherheitsgeländer
  • Podest und Notsitz im Bedienbereich
  • Reserverad
  • Hydraulikölkühler
  • Kamerasystem inkl. Monitor für noch bessere Sichtverhältnisse




  • indirekte Ölheizung

    Standard Ölheizung

  • 24 Volt Ölbrenner für Heizöl (extra leicht) oder Diesel
  • Versorgung aus dem Diesel- oder Zusatztank
  • Thermalöl-Sicherheitsbegrenzer zum unterbrechen des Heizvorganges
  • Temperatursteuerung mittels Thermalöl- und Vergussmaterialthermostat bis max. 300oC
  • Gasflaschenhalterung
  • Handgasbrenner inkl. Zubehör

  • Ölheizung (Option)

  • Netzteil 230 Volt AC -> 24 Volt DC
  • zur externen Stromversorgung des Ölbrenners
  • für den Vorwärm- und Warmhalteprozess des Thermalöls bei abgestelltem Motor

  • Ölbrenner (Option)

  • Zeitschaltuhr für den automatischen Startvorgang des Ölbrenners
  • Netzbetrieb von 230 Volt erforderlich

  • Gasheizung (Option)

  • ersetzt den Ölbrenner
  • Spiralgasbrenner mit Zündsicherung
  • Gas-Regelautomatik bis max. 300oC
  • Temperaturregelungsautomatik
  • Gasflaschenhalterung für 2 x 33 kg
  • Handgasbrenner mit Zubehör

  • zusätzlicher Elektroheizstab (Option)

  • Leistung: 3000 Watt, 230 Volt
  • für eine konstante Thermalöltmperatur (über Nacht) durch eine externe Stromquelle bis max. 120 oC

  • * Fahrgestelloptionen FVM 400 I 500

  • Tragfähigkeit 3400 kg
  • druckluftgebremstes Tandemfahrgestell AL -KO
  • höhenverstellbare Zugdeichsel
  • Beleuchtungsausrüstung 12 Volt oder 24 Volt