Fugenfräsmaschine FFM-14

Technische Daten

(selbstfahrende Fugenfräsmaschine)

· Eigengewicht: 730 kg
· Länge: 2000 mm
· Breite: 850 mm
· Höhe: 1550/ 1950 mm

Aufbau

  • selbstfahrende Fugenfräsmaschine
  • robuste Stahlausführung
  • Schwerlast – Vollgummibereifung
  • klappbarer Überrollbügel mit Verladeöse
  • Kranhaken und Verzurrösen für die Transportsicherung
  • Hauptsteuerungen im Bedienbereich
  • ergonomischer Fahrersitz mit guter Sicht auf den Arbeitsbereich
  • Sicherheitswarnleuchten
  • Werkzeugkiste

Antrieb

  • robuster und wartungsarmer 3-Zylinder KUBOTA Dieselmotor (wassergekühlt)
  • elektrische Motorstartanlage
  • hydrostatischer Fahrantrieb bis 7 km/h
  • 40 Liter Dieseltank
  • Steigfähigkeit bis 15 %
  • Leistung: 16 kW bei 3200 U/ min

Hydrauliksystem

  • direkt angetriebene Hydraulikpumpen
  • hydraulischer Fahrantrieb, Fräsenantrieb, Fräsenabsenkung und Lenkbetrieb
  • hydraulische Absaugung (optional)
  • hydraulische Lenkung
  • Hydrauliktank mit Rücklauffilter

Fräseinrichtung

  • Frässcheibendurchmesser: 160 mm (direkt angetrieben durch Hydromotor)
  • Fräsbreite ca. 12 mm
  • maximale Frästiefe 25 mm
  • ausgestattet mit einer Ausblasautomatik oder einer Absaugung

Optionen

  • hydraulisch angetriebene Absaugung mit Zyklonabschneider und Trocken-Feinstaubfilter (Fasssungsvermögen Auffangbehälter 20 Liter)
  • LED – Arbeitsscheinwerfer
  • Frässcheibendurchmesser 180 mm
  • Feuerlöscher
  • Sonderlackierung nach RAL Farbton
  • klappbarer Fahrersitz